Header blog

Leukerbad Card (LBC)

Der post vom hotel

Buchen Sie Ihren Aufenthalt im Hotel Le Bristol und geniessen Sie alle Vorteile der Leukerbad Card!

Veröffentlicht am 16. August 2016

Als Partner der Leukerbad Card (LBC) bietet unser Haus seinen Gästen eine ganze Reihe ausserordentlicher Vergünstigungen, mit denen Sie alle Angebote vor Ort optimal nutzen können. Die LBC ist künftig in der Kurtaxe inbegriffen (CHF 6.-/pro Übernachtung und Person) und wird Ihnen direkt bei Ihrer Ankunft im Hotel Le Bristol übergeben.

Nachfolgend ein kleiner Auszug aus der langen Liste der Vorteile:

  • Freie Nutzung des Ortsshuttles, Sportarena, E-Bike (2 Std.), Disc Golf Parcours und vieles mehr!

Eine vollständige Auflistung der Angebote finden Sie unter LBC+

Leukerbad Card (LBC)

DER POST VOM HOTEL

Wellness, mehr als nur ein Trend

Veröffentlicht am 22. Februar 2016

image004

Was bedeutet Wellness für Sie? Der Begriff setzt sich aus zwei englischen Worten zusammen: „Wellbeing“ und „Fitness“, Wohlbefinden und – ja – Fitness. Er ist ziemlich populär geworden und schliesst sowohl körperliche als auch geistige Gesundheit ein, und manche Menschen verbinden damit auch persönliche Erfüllung. 

Tatiana Da Costa, Managerin des SPA und Ausbilderin der Kosmetikerinnen und Masseurinnen im Hotel Le Bristol in Leukerbad erklärt uns ihre Vision von Wellness und beschreibt ihre Arbeit


Frau Da Costa, was bedeutet Wellness für Sie?

Die Menschen suchen nach Wellness, um zu entspannen und abschalten zu können, und um dem Alltag zu entfliehen. Heutzutage findet diese Idee breite Akzeptanz, denn die Menschen sind sehr aktiv und haben nicht viele Möglichkeiten, um zu entspannen. Wellness ist wie ein Überdruck-Ventil, das man öffnen kann, wenn man etwas freie Zeit hat, oder wenn man im Urlaub ist. Einige unserer Kunden nutzen unsere Dienstleistungen jeden Tag während ihres Aufenthalts. Über die körperliche Entspannung hinaus, kommen die Leute, um hier in unserem SPA Gelassenheit und Ruhe zu finden. Wir hören auf ihre Bedürfnisse und übernehmen manchmal sogar die Rolle der Vertrauten. Wir helfen ihnen, ihre Energie wiederzuerlangen und durch belebende Anwendungen die Batterien wieder aufzuladen. 

Was ist das Besondere am SPA im Hotel Le Bristol?

Unser großer Vorteil ist, dass unsere Leistungen mit denen der hoteleigenen Therme, direkt neben dem SPA, ausgezeichnet harmonisieren. Zugang zu den Thermalbädern haben ausschliesslich Gäste des Hotels und externe Gäste, die eine Behandlung gebucht haben. Wir nennen es ‚Day SPA‘.Gäste können einen ganzen Tag geniessen, der ausschließlich der Entspannung gewidmet ist. Wir unterscheiden uns von anderen durch die Vielfalt, die wir bieten.Neben den klassischen Therapiemöglichkeiten und Massagen, bieten wir auch organische„Walliser“ Behandlungsoptionen (siehe unten). In der Tat sprechen unsere Dienstleistungen ein sehr breites Publikum an. So haben wir zum Beispiel ein ‚Junior SPA‘, das unterhaltsame Behandlungsoptionen für Kinder im Alter von 5 bis 13 Jahren bietet, sowie das ‚Golden Age SPA‘ das perfekt auf die empfindlich Haut von Senioren abgestimmt ist.

Was ist der Unterschied zwischen einem SPA in der Stadt und einem in den Bergen, besonders in einem Thermengebiet?

Der Unterschied ist groß. Anders als in der Stadt arbeiten wir hauptsächlich mit Touristen und Urlaubern, die Entspannung suchen. Das heisst, wir müssen unser Angebot öfter und schneller anpassen, als wir das mit Stamm-Kunden tun würden, und wir müssen die spezifischen Bedürfnisse und Wünsche unserer Kunden sofort erkennen.

Unsere Tätigkeiten konzentrieren sich hauptsächlich auf entspannende und energetisierendeAnwendungen und Massagen. Wir arbeiten im Zusammenspiel mit dem Thermalwasser, das ist unser wirklicher Wellness-Vorteil. Wir bieten unseren Kunden die Möglichkeit, die therapeutische Wirkung ihrer Behandlung in den Thermen zu verlängern.

Welche Synergien gibt es zwischen den Thermalbädern und dem SPA?

Das natürlich warme Thermalwasser der Pools hat 33 °Celsius und wirkt als hervorragende Ergänzung zu unseren entspannende Massagen und Behandlungen auf Muskeln und Gelenke, und verstärkt deren Wirkung. Wir raten unseren Kunden nach der Behandlung in die Thermalbäder zu gehen, zum einen, um ihre Entspannungszeit zu verlängern, aber vor allem um die positive Wirkung, die mit der Behandlung eingeleitet wurde, voll zu nutzen. Wenn sie erst einmal von den Verspannungen der Muskeln befreit sind und auf geistiger Ebene Ruhe gefunden haben, sind sie viel empfänglicher für die positive Wirkung der Thermalbäder. Wir empfehlen unseren Kunden auch, das Thermaldampf-Hammam vor Körper- oder Gesichtsbehandlungen zu besuchen, um seine entgiftenden Eigenschaften zu nutzen;die Haut wird aufnahmefähiger nachdem sich die Poren, dank der Wirkung des Dampfes, geöffnet haben.

Welche Behandlungsarten bieten Sie an?

image005Allen, die entspannen wollen, empfehlen wir eine Massage mit Majoranöl, heissen Steinen oder warmer Kerze. Wir bieten Shiatsu an, eine Kopfmassage, bei der wir uns auf bestimmte Druckpunkte konzentrieren und Fussreflexzonenmassage.Wir bieten auch verschiedene Gesichts- und Körperbehandlungen, wie zum Beispiel Fango- oder Aroma-Packungen. Exklusiv bei uns gibt es „Walliser“ Anwendungen, wie z.B. die Walliser Aprikosenöl-Behandlung. Unsere Optionen wechseln selbstverständlich mit den Jahreszeiten. Während Massagen das ganze Jahr über gefragt sind, bieten wir im Winter mehr wärmende Massagen an, während unsere Kunden im Sommer eher Gesichtsbehandlungen und Maniküre oder Pediküre bevorzugen.

Welche Produkte verwenden Sie?

Wir sind sehr wählerisch, was die Herkunft und Qualität unserer Produkte angeht. Wir bevorzugen Bio- und Naturprodukte, frei von Konservierungsmitteln, Farbstoffen oder Parabenen. Für Gesichtsbehandlungen haben wir uns für die Marke Babor entschieden, da sie Thermalwasser nutzt und besonders für sensible Haut geeignet ist. Für Massagen verwenden wir biologische Produkte von Jardin des Monts. Und für die Vinotherapy verwenden wir Produkte aus der Region, unter anderem von FructumVitis. Diese biologischen Produkte werden in Salgesch von Heidi Kuonen hergestellt. Natürlich verwenden wir ausschliesslich Wasser aus der hauseigenen Thermalquelle um unsere Produkte vorzubereiten und um die Behandlungen zu ergänzen.

Sie haben gesagt, dass Sie eine bunt gemischte Klientel haben. Wen genau sprechen Sie mit Ihren Behandlungsoptionen an?

Unser Kundenkreis ist in der Tat sehr vielfältig. Zusätzlich zu den Behandlungsoptionen für unsere Kundinnen bieten wir auch eine Reihe von Behandlungen für Männer an, vor allem Massagen. Eine Besonderheit, die wir anbieten, ist unser „Junior SPA“. Diese Idee haben wir auf Wunsch von Eltern entwickelt, die einen entspannenden Moment mit ihren Kindern teilen wollten. Wir bieten Kindern unterhaltsame Anwendungen, wie zum Beispiel eine Schokoladenmassage, die bei unseren jüngeren Kunden ein großer Hit ist. Wir haben ausserdem ein „Golden Age SPA“ eingeführt, das besonders gut für die empfindliche Haut von Senioren geeignet ist. Wir bieten ihnen Behandlungen mit spezifischen Produkten, wie zum Beispiel regenerierende Produkte auf Paraffinbasis für Hände und Füsse, aber auch Lymphdrainagen und warme Kerzenmassagen mit Anti-Aging-Wirkung. 

Was sind die gefragtesten Behandlungen?

Massagen sind eindeutig die meist-gewünschten Anwendungen. Unsere Gäste kommen zu uns, um sich zu entspannen, daher sind die entspannenden Behandlungen auch die beliebtesten. In der Tat haben wir an manchen Tagen ausschließlich Reservierungen für Massagen. Danach kommen die „Walliser“ Behandlungen (mit Walliser Aprikosen-, Majoran- oder Traubenkernöl) und unsere warme Kerzen- und Hot-Stone-Behandlungen.

Können Sie die Details der „Walliser“Anwendungen einschließlich der Vinotherapy erklären?

Produkte für die Vinotherapy kommen aus dem Walliser Terroir. Sie werden aus Traubenkernen hergestellt, aus denen wir ein Mehl mahlen, das für Peelings mit Mandelöl oder warmen Honig, und für Massagen mit Traubenkernöl gemischt wird. Diese Behandlungen beinhalten ein entspannendes Antioxidans und eine Anti-Aging-Wirkung, die die Elastizität der Haut wiederherstellt. Sie sind ganzheitlicher Natur, da sie auch eine gesunde Durchblutung fördern. Wir empfehlen diese Anwendungen besonders für Kunden ab 30, die gegen erste Falten kämpfen und unter müden, schwerenBeinenleiden.

(Interview: Magali Ganguillet)

Klicken Sie hier, um das Hotel Le Bristol Spa Menü und eine Übersicht der verfügbaren Behandlungen zu sehen.

Was bedeutet Wellness für Sie? Der Begriff setzt sich aus zwei englischen Worten zusammen: „Wellbeing“ und „Fitness“, Wohlbefinden und – ja – Fitness. Er ist ziemlich populär geworden und schliesst sowohl körperliche als auch geistige Gesundheit ein, und manche Menschen verbinden damit auch persönliche Erfüllung.